Ein Instrument zu spielen ist auch in Corona – Zeiten weitgehend ohne Einschränkungen möglich. Die eigenen Fortschritte auf dem Instrument empfinden viele als angenehme sowie sinnvolle Freizeitgestaltung. Kinder, Jugendliche oder Erwachsene nutzen bereits gerne diese Bereicherung des Alltags.

Für alle, die daran Interesse haben, aber bis jetzt keine Gelegenheit, gibt es ab sofort die Möglichkeit in einer kostenlosen Probestunde an der Musikschule, in der das Wunschinstrument und sein entsprechender Unterricht kennen gelernt werden kann. Eine kompetente Beratung durch den Fachlehrer ist dabei selbstverständlich. Natürlich ist das ganze auch für die eigene Stimme möglich. Gesangsunterricht gibt es an der Musikschule für jede Stilrichtung. Bis zu den Sommerferien ist die kostenlose Probestunde vereinbar.

Schon jetzt kann man sich hierinformieren, welche Instrumente zur Auswahl stehen. Neben Klavier und Gitarre sind darunter verschiedene Blas- und Streichinstrumente, sowie Schlagzeug zu finden. Die Vielfalt ist groß.

Und so geht’s: